Kategorie: Soziales & Integration

Für mehr menschliche Wärme: Kita ins Seniorenheim

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Die Fragen, „Wie leben wir im Alter?“ und „Wer kümmert sich eigentlich um mich, wenn ich alt bin?“, muss sich jeder von uns auf kurze oder lange Sicht stellen. Die Corona-Pandemie hat die politischen Diskussionen um den Pflegenotstand im Seniorenheim oder die Bezahlung und Wertschätzung des Pflegepersonals erst so richtig angeheizt und wird uns auch in Zukunft beschäftigen. In der Pandemie ist dem einen oder anderen erst bewusst geworden, was für aufopferungsvolle und hochwertige Arbeit die Pflegerinnen und Pfleger sowie Angestellte im medizinischen Bereich leisten. Die Politik muss hier liefern, bei Entbürokratisierung, Qualitätsstandards und vernünftiger Bezahlung des Personals.  

Weiterlesen

Generationsübergreifendes Wohnen fördern

Generationsübergreifende Projekte haben schon vielfach sehr positive Auswirkungen gezeigt. Vor allem vom sozialen Austausch zwischen den unterschiedlichen Generationen von Schülern über Studenten bis hin zu Senioren können alle Seiten profitieren. Ob es um den Umgang mit moderner Technik oder den Austausch von Erfahrungen geht, generationsübergreifende Projekte, wie zum Beispiel das Mehrgenerationenhaus, bieten einen geeigneten Raum dafür. 

Weiterlesen

Ich hatte Corona – ein Erfahrungsbericht

Die Corona-Pandemie stellt uns jeden Tag aufs Neue vor große Herausforderungen. Auch nach mehr als 17 Monaten mit dem Virus ist unser tägliches Leben massiv eingeschränkt. Noch schlimmer wird es, wenn man sich ansteckt. So ist es mir Mitte März gegangen. Zunächst hatte ich nur leichte Erkältungssymptome. Ich bin aber vorsorglich zum Arzt gegangen und hatte 24 Stunden nach dem Test das Ergebnis: Corona positiv. 

Weiterlesen

Kreative Lösungen für das Impftempo gefragt

Das Impftempo nimmt rapide ab. Das ist nicht gut für all diejenigen, die sich nach einem stabilen und normalen Alltag sehnen. Besonders, wenn die kältere Jahreszeit näher rückt. Während bundesweit Anfang Juni noch neue Rekorde mit 1,4 Millionen Dosen pro Tag erzielt worden, ist am selben Wochentag in dieser Woche nur noch ein Wert von 0,5 Millionen erreicht. Die Werte nehmen Woche für Woche ab. Wir brauchen kreative Lösungen wie zum Beispiel ein Drive-In für Corona-Impfungen. 

Weiterlesen